Schriftgrad: A  A+  A++
St. Johannis Kindergarten Visselhövede

Kindergartengottesdienst zum Abschluss der Faschingszeit

„Ich möchte heut´ jemand anders sein...“ lautete das Motto unserer diesjährigen Faschingsfeier.

Zum Abschluss feierten wir am ersten Sonntag im März einen Kindergartengottesdienst, zu dem alle herzlich eingeladen waren, auch verkleidet zu kommen.

Warum wollen wir in eine andere Haut schlüpfen, was macht es aus anders zu sein?

Die Kinder meinten, es ist toll, als Superheld ,Polizist oder Monster immer stark und mutig zu sein.

Die Prinzessinnen sind reich und schön.  Sie bekommen alles , was sie wollen. Die Hexen, Feen und Zauberer können andere so verwandeln, wie sie es möchten.

Doch dann möchte man auch wieder heraus aus seiner Verkleidung - wieder „Ich“ sein. Mann möchte gar nicht immer lustig sein wie ein Clown, stark wie ein Löwe - das kann auch ganz schön anstrengend sein.

Denn jeder ist wie er ist - und das ist gut so!

Jeder hat Stärken und Schwächen - man darf sie zulassen!

Der Kindergartenchor sang das Lied:

„ Einfach nur so bin ich von Gott gewollt“ und gemeinsam schlossen wir den Gottesdienst mit dem „Kindermutmachlied“ ab.

Schön war die Faschingszeit- doch schön ist es auch sagen zu dürfen:

„Ich bin Ich und so wie ich bin werde ich geliebt!“