Aktuelles

Neben regelmäßiger Bewegung bildet eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung die Grundlage für die Entwicklung, das Wachstum und für den Lernerfolg von Kindern. Aus diesem Grund bietet das Land Niedersachsen gemeinsam mit der Europäischen Union seit dem Schuljahr 2017/2018 Schulen und Kindertageseinrichtungen die Chance, sich am EU-Schulprogramm zu beteiligen und so die Möglichkeit, kostenloses Obst und Gemüse sowie Milch für die Kinder zu erhalten.

Im Rahmen der TÜV- Überprüfung unseres Außengeländes sind viele Spielgeräte gesperrt worden. Wer unser großes Außengelände kennt, weiß, dass viele Geräte sehr alt sind und die Holzbalken sind teilweise von einem Pilz befallen.

Unsere religionspädagogische Einheit zwischen Weihnachten und Fasching handelte von der Kindheit Jesu. Er war genauso einmal ein Kind, wie wir es waren. Zum Abschluss der Einheit feierten wir einen Kindergartengottesdienst. Dort begleiteten wir Jesus als 12-jährigen Jungen in den Tempel von Jerusalem. Unterstützt wurden wir dabei von unserem neuen Pastor, Florian Hemme.

Im Januar rief der NABU zum Projekt „Säen, pflegen, ernten“ mit Kindern auf. Wir haben uns beworben und haben als eine von 10 Kitas im Landkreis Rotenburg kostenlos und dauerhaft 2 kindgerechte Hochbeete inklusive Füllung, Werkzeug und Saatgut erhalten.

ÜBER UNS

Unser Kindergarten blickt auf eine lange Tradtion zurück. Er wurde 1910 als sogenannte Warteschule gegründet. Mütter, die in ortsansässigen Betrieben arbeiteten, konnten ihre Kinder hier ganztägig betreuen lassen. 1951 übernahm die evangelische Kirchengemeinde die Trägerschaft des Kindergartens.

Neues

27. April 2019
27. April 2019