Aktuelles

Außengelände

Im Rahmen der TÜV- Überprüfung unseres Außengeländes sind viele Spielgeräte gesperrt worden. Wer unser großes Außengelände kennt, weiß, dass viele Geräte sehr alt sind und die Holzbalken sind teilweise von einem Pilz befallen.

Schweren Herzens müssen wir uns von unserem schönen Baumhaus trennen- es ist so oft repariert worden, nun muss es weg. Doch wir haben schon viele neue Ideen. Wir wollen die Umgestaltung des Geländes dazu nutzen, um bespielbare Bereiche für die Kinder zu schaffen, die diese zur Teamfähigkeit, sozialer Kompetenz und Kreativität anregen. Das geschieht natürlich durch viel Bewegung, Schaukeln, Klettern und Balancieren. Dank einer Spende von Familie Katja und Mark Schunert aus Visselhövede und Muskelkraft engagierter Eltern konnten wir an einem Samstag über 300 Buchenheckenpflanzen als Labyrinth anlegen und durch eine Bewerbung beim Naturschutzbund bekamen wir 2 Hochbeete gesponsert. Doch das ist natürlich nicht genug. Durch Spendengelder wollen wir versuchen neue, attraktive Spielgeräte anzuschaffen. Die Zahnarztpraxis Schärfe aus Visselhövede und die Firma Bildwerkstatt aus Hassendorf haben schon den ersten finanziellen Grundstock gelegt. Vielen herzlichen Dank dafür. Nun sparen wir auf ein neues Kletterhaus und einen neue Schaukel!

ÜBER UNS

Unser Kindergarten blickt auf eine lange Tradtion zurück. Er wurde 1910 als sogenannte Warteschule gegründet. Mütter, die in ortsansässigen Betrieben arbeiteten, konnten ihre Kinder hier ganztägig betreuen lassen. 1951 übernahm die evangelische Kirchengemeinde die Trägerschaft des Kindergartens.